Foto: Barack Obama (Dateiname: barack-obama-1199638_1920)

Wie High-Performer beruflichen mit persönlichem Erfolg verknüpfen

Im Management unterscheide ich die High-Performer von den Sandwich-Performern. Die Sandwich-Performer sind permanent in der Falle. Anforderungsdruck von oben trifft auf Erwartungsdruck von unten. Von oben werden Topzahlen erwartet, von unten wird Verständnis erwartet. Das geht oft schlecht zusammen.

Die High-Performer sind Manager und Unternehmer, die an der Spitze eines Unternehmens stehen und nicht im, sondern am Unternehmen arbeiten. Sie müssen vielfältige Herausforderungen meistern und haben den höchsten Anspruch an sich selbst.

Ihr Alltag ist geprägt von raschen Entscheidungen mit weitreichenden Konsequenzen, engen Zeitfenstern, Ungeduld, Tempo. Sie haben eine klare Prioritätenliste, auf der die Arbeit meist Platz 1 hat. Persönliche Bedürfnisse und Privatleben müssen häufig den Sachzwängen weichen.

Die Lücke zwischen Beruf und Privatleben

Genau hier lauert die Falle. Wer die eigenen Bedürfnisse auf der Prioritätenliste permanent nach unten schiebt, wird sich irgendwann der Gesundheitsfrage stellen müssen.  Erfolg und Gesundheit gehören zusammen. Langfristig ist Erfolg nur haltbar, wenn die Gesundheit den Rahmen dafür sichert.

Stabile Selbstführung

Als Manager oder Unternehmer auf Top-Niveau brauchst du eine stabile Selbstführung. Diese Selbstführung besteht aus 7 Elementen:

  1. ein Stressmanagement, das sofort und nachhaltig im hektischen Alltag funktioniert.
  2. ein Emotionsmanagement, das Druck abbaut.
  3. ein Selbstmanagement, das innere Ressourcen aktiviert.
  4. ein Konfliktmanagement nach innen und außen.
  5. ein Energiemanagement, das den Akku lädt.
  6. ein Zeitmanagement, das für entlastende Struktur sorgt.
  7. eine persönliche Vision, die Sinn macht.

Leader müssen frei von unnötigen Reibungsverlusten vorangehen können. Dann kann das Unternehmen mit seinen Mitarbeitern sinnvoll zu den richtigen Zielen folgen.

Die Skills des High-Performers

Ein High-Performer beherrscht seine äußeren und inneren Ressourcen. Er kennt seine Leistungs- und Ladekurve und kann deshalb zwischen den Hochleistungsphasen seine Batterien wieder aufladen. Er kann schnell von der Ratio in die Intuition und wieder zurück umschalten. Er ist in der Lage seine beruflichen Anforderungen mit seinen persönlichen Bedürfnissen in Balance zu bringen. Im besten Falle gehen bei ihm Erfolg im Beruf, gute Gesundheit und ein harmonisches Familienleben Hand in Hand.

Falls das nicht der Fall ist, berate ich in einem Klarheitsgespräch, was zu tun ist. Dieses Klarheitsgespräch ist kostenfrei. Am besten gleich hier einen Termin sichern.

Schreibe einen Kommentar